Christian Tetzlaff

Aktuelle Konzerttermine

Do 03022022

Bergen

Grieghallen AS
Bergen, Norway

Per Nørgård: "Lysning" ("Die Lichtung") für Streichorchester (2006)
Jean Sibelius: Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 47
**************
Jean Sibelius: Rakastava (Der Liebende) op. 14 - Suite für Streichorchester (1912)
Per Nørgård: Symphonie Nr. 8 (2011)

Fr 11022022

Miami

New World Center
Miami Beach, United States

Alban Berg: Konzert für Violine und Orchester (Dem Andenken eines Engels)

Sa 12022022

Miami

New World Center
Miami Beach, United States

Alban Berg: Konzert für Violine und Orchester (Dem Andenken eines Engels)

Do 17022022

Hannover

NDR Hannover
Hannover, Germany

Dmitrij Schostakowitsch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 cis-Moll op. 129 (1967)

Discografie

Presse

Ein Echo des 19. Jahrhunderts

[…] Christian Tetzlaff ist kein Neuling und bühnenscheu ist er auch nicht. Und doch gibt es etwas an ihm, das nicht aufhört zu faszinieren. Wenn er Antonín Dvořáks Violinkonzert spielt, kommt man dem Rätsel etwas näher. […] Bei alldem kommt es Tetzlaff nicht auf den großen Ton an oder die Ausstellung seiner Virtuosität. Die versteht sich von selbst. Nein, er möchte die Sache einfach auf den Punkt bringen. Das Konzerthausorchester Berlin unter Christoph Eschenbach ist da in der Isarphilharmonie ein kongenialer Partner. Doch am deutlichsten wird dieser Ansatz, wenn Tetzlaff ganz alleine spielt. In der Loure aus Bachs E-Dur-Partita geht er dynamisch ans Extrem – leiser geht es kaum. Doch ein gebanntes Konzertpublikum hängt an jeder Note. Frei nach Rilke: Dieser Geiger hat uns in der Hand. Süddeutsche Zeitung, 08. November 2021, Paul Schäufele, München